Daria Libke-Grießing
Heilpraktikerin

Meine Methoden

Die Ziele der Behandlung sind so vielfältig, wie die Menschen auf diesem Planeten. Alle genannten Methoden können in verschiedener Form zusammenwirken. Gemeinsam entscheiden Sie und ich welche Methoden individuell passend sind und zum Einsatz kommen sollen.

Sollten Sie Fragen zu den aufgeführten Methoden haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an mich.


Akupunktur - Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die TCM ist eine Erfahrungsheilkunde, die seit mehr als 3000 Jahren praktiziert wird.

Sie beinhaltet verschiedene Methoden, unter ihnen die Akupunktur, Ernährungslehre und Kräuterkunde. Als Bewegungslehre zählt das Qi Gong noch zur TCM und die Tuina-Massage. Die fünf Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz symbolisieren verschiedene Aspekte, Ideen und Energien in unserem Körper und Geist. Sie alle gilt es, im Gleichgewicht zu bewahren.

Ist dieses Gleichgewicht nicht gewahrt entstehen Krankheiten.

Das QI spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Es zirkuliert in den Meridianen des Körpers. Durch zum Beispiel Emotionen, Verletzungen und Verspannungen wird der freie Fluss des Qi's behindert, durch lange Krankheit oder Anstrengung kann ein Zustand der Leere entstehen.

Zusammen mit den anderen Methoden dient die Akupunktur dazu, den natürlichen ,gesunden Zustand wieder herzustellen. Dafür werden feine Nadeln an bestimmten Punkten in die Haut gesetzt.

Ich empfehle diese Methode besonders bei zum Bespiel: Stresszuständen und Angespanntheit, Depression, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, Burnout, Gereiztheit, Unruhe, Tinnitus, Narbenproblemen, Allergien, Ernährungsfragen ...


Klangmassage

Durch Klang und Schwingungen, die von den Klangschalen ausgehen, können sich Körper und Geist optimal auf sanfte Weise entspannen. In meiner Praxis habe ich dieses kleine Hilfsmittel unfassbar schätzen gelernt, denn: Innerlich kann Ruhe einkehren und Blockaden können weichen. Diese Blockaden können mentaler oder physischer Natur sein.

Ich empfehle diese Methode besonders bei Beispielsweise: Verspannungen, Tinnitus, innerer Erregung, Unruhe, Wasseransamlungen im Gewebe, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit, akuter und chronischer Erschöpung, Stress, Verdauungsproblemen (z.B. Verstopfung), Durchblutungsstörungen, Sensibilitätsstörungen (z.B. nach Schlaganfall) ...


Ernährung

Du bist was Du isst. Dieser Satz ist mir vor ein paar Jahren im Kopf hängen geblieben. Seither bemühe ich mich aus dem Überangebot an mehr oder weniger sinnvollen Ernährungsempfehlungen die Sinnvollen raus zu filtern. Nicht für jeden passt die gleiche Ernährungsstrategie. Während der Eine morgens sein Porridge braucht, kann der Andere nicht auf sein Ei verzichten. Während Dieser am liebsten rund um die Uhr isst, bevorzugt Jener nur zwei Mahlzeiten am Tag.

Gerne schaue ich mit Ihnen, wie sich Ihre Ernährung optimieren lässt und wo gegebenenfalls Ursachen für das eine oder andere körperliche oder psychische Leiden liegen.

Besonders empfehle ich eine solche Analyse bei Bespielsweise: Übergewicht, Bluthochdruck, chronischer Müdigkeit, Erschöpfung, Depression, anhaltendem Stress, verschiedenen Entzündungen im Körper, Hauterkrankungen, Darmbeschwerden, Unverträglichkeiten, unerklärlich scheinender Gereiztheit bis zur Aggression, Hyperaktivität ...


Neuro-Linguistisches Programmieren - NLP

Das NLP bietet ausgezeichnete Methoden, die Behandlung intellektuell zu erfassen, Blockaden zu lösen und klare Ziele zu definieren.

Es hat einen westlichen Hintergrund und setzt sich aus den verschiedenen Grundbausteinen der Hypnotherapie von M. Erickson, der Gestalttherapie von F. Perls und der Familientherapie von V. Satir zusammen.

In meiner Praxis dient es vor allem dazu, gedankliche und emotionale Stolpersteine wegzuräumen und so den Weg zu Gesundheit und Erfüllung wieder frei zu machen.


Reiki

Reiki ist ein guter Einstieg in die Welt des östlichen Heilens.     

Nach buddhistischer Vorstellung ist die Welt von QI, oder Lebensenergie, durchströmt. Im Reiki wird dieses QI kanalisiert und für Andere spürbar gemacht. Das System wurde um das Jahr 1900 in Japan von Dr. Usui Mikao entwickelt. Durch den Bezug zum Buddhismus hat Reiki einen tief spirituellen Aspekt. Es geht zum Einen um einen energetischen Ausgleich und zum Anderen um Kontemplation.

In einer therapeutischen Sitzung wird dem Empfänger die Hand auf verschiedenen Stellen des bekleideten Körpers aufgelegt.

Gerne zeige ich Ihnen, wie Sie sich auf diese Weise auch zuhause durch Berührungen selber auf dem Weg zu mehr Gesundheit unterstützen können.